« Jailbreak für iPhone OS 2.2: PwnageTool 2.2.1 und QuickPwn 2.2 | Start | Alter Hut: MacBook und MacBook Pro reduzieren Prozessortaktung bei entnommenem Akku »

23.11.2008

iPod touch 2G höher getaktet als iPhone 3G (Video)

Die zweite iPod touch-Generation läuft aktuell offenbar mit einem höheren Prozessortakt als iPhone 3G, iPhone oder die erste iPod touch-Generation. Wie Handheld Games-Chef Thomas Fessler gegenüber Touch Arcade preisgab, taktet der aktuelle iPod touch mit 532 MHz während sich die ARM-Prozessoren der übrigen Apple-Multitouch-Handhelds derzeit auf 412 MHz beschränken.
Trotz des gleichen Prozessortakts der übrigen Modelle zeigen sich angeblich weitere Geschwindigkeitsdifferenzen, insbesondere was die 3D-Leistung angeht: So ist der iPod touch 2G "bei weitem" der schnellste, gefolgt von iPhone 3G und dem alten iPhone. Der erste iPod touch bildet das Schlusslicht.
Apple ist in der Lage, die Taktung des ARM-Prozessors zu verändern: So wurde im Dezember 2007 mit dem Update auf iPhone OS 1.1.2 die iPhone-Taktung um zarte 12 MHz gesteigert. Eine höhere Taktung kann zu einer geringeren Akkulaufzeit führen - ein Problem, das Apple mit dem iPod touch 2G offensichtlich in den Griff bekommen hat. Grundsätzlich besteht jedenfalls die Möglichkeit, die MHz-Zahl des iPhone 3G ebenfalls per Firmware-Update zu erhöhen - der verbaute Prozessor sollte mindestens 533 MHz leisten, theoretisch sogar über 600 MHz.

Posted by Leo at 20:03 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201053612e976970b

Listed below are links to weblogs that reference iPod touch 2G höher getaktet als iPhone 3G (Video):