« Apple Store: Reduzierte MacBooks, iMacs, iPods und Time Capsule [Update] | Start | Gestensteuerung für Cover Flow (Video) »

29.11.2008

Linux kriecht aufs iPhone

openiboot.jpg
Unter der Leitung des DevTeam-Mitglieds planetbeing wurde der Linux-Kernel 2.6 erfolgreich für die iPhone-Plattform angepasst. Damit kann Linux über den Bootloader 'OpeniBoot' alternativ zum iPhone OS auf iPhone, iPhone 3G und iPod touch (erste Generation) genutzt werden. Das Projekt befindet sich derzeit noch in einem "rauen" Zustand (so fehlen unter anderem Treiber für Touchscreen, WLAN, NAND-Schreibzugriff, etc.), aber die Grundlage zum Einsatz von OS-Alternativen (wie eventuell auch Android) auf der iPhone-Hardware ist damit geschaffen. (via DevTeam und Danke, Sebastian!)

Posted by Leo at 12:36 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2010536223d3b970b

Listed below are links to weblogs that reference Linux kriecht aufs iPhone: