« Sammelsurium: Mac OS X 10.5.6 Build 9G35, Black Friday, Benchmarks zum 2,8GHz MBP, GaM-Banner, Dock-Patentantrag, etc. [Update] | Start | Der Anamorphic Equalizer der neuen MacBooks (Video) »

13.11.2008

Safari 3.2 umfasst Phishing-Schutz [Update]

Die frische Aktualisierung auf Safari 3.2 (5525.26.12) kann über die Softwareaktualisierung oder apple.com (für Mac OS X 10.5.5 oder 10.4.11 und Windows) bezogen werden. «Es enthält Schutzfunktionen gegen Phishing-Websites mit betrügerischen Inhalten und verbessert die Identifizierung von Online-Unternehmen», so Apple. Zudem beseitigt das Update etliche Sicherheitslücken in Safari und WebKit. Safari 3.2 für Mac OS X 10.5 ist knapp 40 Megabyte schwer und erfordert einen anschließenden Neustart.
Update 23:55 Uhr:
safari_phishing.png
So sieht der neue Warnhinweis beim Besuch einer Phishing-Seite aus. Die Warnungen lassen sich über die Sicherheitseinstellungen von Safari komplett abschalten.
paypal_cert.png
Zusätzlich zu der Schlossanzeige bei verschlüsselten Verbindungen verweist der in grün angezeigte Name des Seiteninhabers auf ein 'Extended Validation Certificate' und gibt damit einen zusätzlichen Hinweis auf die Vertrauenswürdigkeit der besuchten Seite. Klickt man den Namen an, kann das jeweilige VeriSign-Zertifikat eingesehen werden.
verisign_paypal.png

Posted by Leo at 22:44 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2010535ed3f3c970b

Listed below are links to weblogs that reference Safari 3.2 umfasst Phishing-Schutz [Update]:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.