« Sammelsurium: Opera stellt Mini klar, iPhone-Spot, Trackpad-Gesten, Klagenmaster, etc. | Start | Tastatur-Hack fürs iPhone 3G (Video) »

5.11.2008

Zickiges Glastrackpad am MacBook (Pro) - Software-Fix in Aussicht

mb_trackpad.jpg
Das tastenlose Glas-Trackpad des neuen MacBook und MacBook Pro erfordert je nach persönlicher Trackpad-Handhabung möglicherweise eine erhebliche Umstellung. Wer zum Beispiel gewöhnt war, den Daumen stets auf der Taste ruhen zu lassen, wird sich weitreichend umgewöhnen müssen. Mir selbst andererseits fiel das geänderte Trackpad am Test-MacBook erst nach längerem überhaupt auf, da es sich beim reinen Klicken per Zeigefinger am unteren Ende praktisch ebenso verhält wie vorherige Trackpads auch.
Abgesehen von einer eventuell nötigen Umgewöhnung sammelten sich über die letzten Tage in Apples Forum etliche Berichte über komplette Aussetzer des Glastrackpads, das mechanische Klicks dann gar nicht mehr zur Kenntnis nahm und teilweise auch kurzfristig in einem "verschwundenen" Cursor resultierte. Die Problematik scheint überwiegend das MacBook Pro zu betreffen (mein Test-MacBook zeigte nichts dergleichen) und einziger vorübergehender Ausweg ist, das Trackpad nicht als mechanische Taste heranzuziehen, sondern stattdessen 'Tap to Click' zu aktivieren und nutzen. In Apples Forum gab es bereits Hinweise darauf, dass sich Apple der Angelegenheit angenommen hatte und ein MacRumors-Leser erhielt nun angeblich wieder eine der klassischen Steve Jobs-Antworten, gefasst in knappe aber entscheidende vier Worte: «Software fix coming soon.»

Posted by Leo at 11:14 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2010535da620a970c

Listed below are links to weblogs that reference Zickiges Glastrackpad am MacBook (Pro) - Software-Fix in Aussicht:

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.