« App Store: 300 Millionen Downloads | Start | Apple Store München eröffnet [Update] »

5.12.2008

iPhone OS: Die Möglichkeiten von TV-Out für Drittapplikationen (Video)

Mit iPhone OS 2.2 verfügen Drittentwickler erstmals über die Möglichkeit, ihre Applikation (ebenfalls) per TV-Out an einen großen Bildschirm zu übermitteln - Freeverse demonstriert dies mit dem hauseigenen Spiel Moto Chaser im obigem Video eindrucksvoll.
Die Funktionalität ist allerdings rein experimentell, da das undokumentierte Prozedere sich vorerst nicht für offizielle App Store-Programme nutzen lässt. Als weitere Hürde tritt u.a. eine reduzierte Bildrate hinzu, wie ars technica ausführt: Nur der höhergetaktete iPod touch schaffte eine nahezu akzeptable Ausgabe und selbst diese war auf rund 20 Frames pro Sekunde beschränkt.

Posted by Leo at 23:41 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201053647f5b3970c

Listed below are links to weblogs that reference iPhone OS: Die Möglichkeiten von TV-Out für Drittapplikationen (Video):