« iPhone-App: Tiefe Einblicke mit Amazon mobile | Start | Killerapplikation: iPhone und iPod touch als Parkscheibe »

4.12.2008

VoIP auf dem iPod touch (2G): fring, Nimbuzz, truphone

touch_voip.jpg
Die zweite iPod touch-Generation unterstützt ebenso wie das iPhone ein über den Kopfhörereingang betriebenes Mikrofon und lässt sich damit z.B. für IP-Telefonie nutzen. Bislang gab es allerdings zwei Hürden: Ein entsprechendes Headset mit Mikro musste erst aus dem iPhone-Angebot herausgefischt werden und etliche mikronutzende App Store-Programme ließen sich nicht auf dem iPod touch installieren.
Langsam ändert sich dies jedoch, da Apples Kopfhörer mit Mikro und Fernbedienung in den kommenden Tagen ausgeliefert werden (und zukünftig vermutlich als Standardkopfhörer dem iPod touch beiliegen). Eine Reihe von VoIP-Anwendungen wie fring (iTunes-Link) und Nimbuzz (iTunes-Link) lassen sich bereits auf dem iPod touch nutzen und truphone stellt inzwischen eine spezielle Version für die zweite iPod touch-Generation (iTunes-Link) bereit, die allerdings noch keine Skype-Anbindung umfasst.
Theoretisch ist es ebenfalls möglich, die erste iPod touch Generation für VoiP einzusetzen, da seit iPhone OS 2.2 der Audioinput über den Dock-Connector prinzipiell unterstützt wird - hier bleibt allerdings als Hürde ein passendes Mikro zu finden (und Anwendungen müssen natürlich ebenfalls darauf ausgelegt sein).

Posted by Leo at 09:38 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2010536373fe7970c

Listed below are links to weblogs that reference VoIP auf dem iPod touch (2G): fring, Nimbuzz, truphone: