« Nvidia Ion im nächsten Mac mini? | Start | App Store: 500 Millionen Downloads, 15.000 Anwendungen »

16.01.2009

Alter Hut: OS X auf dem Weg zur geschützten Marke

osx_techspecs.png
Betriebssystem: OS X. So stand es vor zwei Jahren auf Apples frischer iPhone-Seite schwarz auf weiß - damit war Mac OS X über den Mac hinausgewachsen und lief (in abgespeckter Form) auch auf einem Mobiltelefon. Am 13. Mai 2008 beantragte Apple schließlich den Schutz von 'OS X' als Handelsmarke (dicht gefolgt von 'Snow Leopard' am 15. Mai) in Trinidad und Tobago (Apple reicht praktisch sämtliche Anträge auf Markenschutz dort zuerst unbemerkt ein, um später eine "bevorzugte" und dann eben auch öffentliche Eintragung auf nationalen Märkten zu erzielen) exakt zur Veröffentlichung der ersten offiziellen Unterteilung in OS X Leopard und OS X iPhone, die immerhin bis zur WWDC 2008 beibehalten wurde und in der Pressemeldung zu Snow Leopard zuletzt prominent auftauchte. Danach wurde es ruhig um 'OS X' bis der Antrag auf Markenschutz im November 2008 auch öffentlich im US-Patentamt auftauchte und AppleInsider diesen in einem merkwürdigen Artikel gestern nochmals ans Licht zerrte.
Ob Apple plant, 'OS X' weiterhin einzusetzen, um den gemeinsamen Ursprung zu betonen und die gleichzeitige plattformspezifische Unterscheidung (zwischen Mac, iPhone, iPod und Apple TV) zu unterstreichen, bleibt offen - seit Juni 2008 griff Apple jedenfalls nicht mehr zur seltsam klingenden Aufspaltung in 'OS X Leopard' und 'OS X iPhone'. (Danke, MD!)

Posted by Leo at 10:05 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2010536cd5ab6970b

Listed below are links to weblogs that reference Alter Hut: OS X auf dem Weg zur geschützten Marke: