« Steve Jobs: Auszeit aus gesundheitlichen Gründen bis Ende Juni - Tim Cook übernimmt Tagesgeschäft [Update_2] | Start | Nvidia Ion im nächsten Mac mini? »

15.01.2009

Sammelsurium: Vage Spekulationen um iPhone OS 2.3 und 4GB iPhone, Mac-Marktanteil, Apple geht gegen Hackintosh-Anleitung vor

Den Veröffentlichungstermin von iPhone OS 2.2 konnte iPhone Hellas zwar treffsicher voraussagen, die neuen Gerüchte über iPhone OS 2.3 zum Monatsende sind allerdings äußerst schwammig und stammen offenbar rein aus einem Posting im Forum der Seite, welches sich wiederum auf einen alten Artikel in einem anderen Blog bezieht.
Doch die Frage nach der nächsten iPhone OS-Version stellt sich unweigerlich. iPhone OS 2.2 brachte zwar einige erfreuliche Neuerungen, doch zugleich zogen etliche kleinere Bugs ein (hängende 1, Lokalisierungsfehler, Bildspeicherproblem, etc.), die längst behoben sein sollten. Bislang tauchte allerdings keine Betafassung von iPhone OS 2.3 für Entwickler auf und der Push-Benachrichtigungsdienst ist inzwischen Monate überfällig, ohne dass nur die kleinste Erklärung dazu abgegeben wurde. Möglicherweise schielt Apple bereits in Richtung iPhone OS 3.0, oder es folgt zumindest ein Bugfix-Release für iPhone OS 2.2 - in jedem Fall dürfte in den nächsten Wochen mit Neuerungen beim iPhone OS zu rechnen sein, dessen letzte Aktualisierung knapp zwei Monate zurückliegt.
--

pcmarkt_q408.png
Gartner und IDC veröffentlichten ihre (vorläufigen) Zahlen zum PC-Markt im vierten Quartal 2008. Apples US-Wachstum hat sich deutlich verlangsamt, wenn es auch ungebrochen weit über dem (negativen) Wachstum des Gesamtmarktes liegt. Getrieben wurde dieser in erster Linie durch Netbooks aka "Mini-Notebooks" - allerdings nur in Hinblick auf die Stückzahlen, Umsätze und Durchschnittspreis des PC-Markts sanken angeblich "steil".
Laut Gartner hielt Apple im vierten Quartal 2008 in den USA einen Marktanteil von 8% (Vorjahresquartal: 6,7%), laut IDC sind es 7,2% (Vorjahresquartal: 6,4%).
Apple wird die eigenen Zahlen für das Weihnachtsgeschäft 2008 am kommenden Mittwoch, den 21. Januar bekanntgeben.
--

UBS-Analyst Manyard Um wärmt das Gerücht über ein 4GB iPhone wieder auf: «Our UBS semis team and our checks indicate a new 4GB iPhone which may be helping to increase build rates», so der bei AppleInsider zitierte Analyst.
--

Wired entfernte offenbar auf Druck von Apples Rechtsabteilung ein wenig spannendes Video (noch zu sehen bei Gizmodo), in dem erklärt wird, wie sich eine modifizierte Mac OS X-Version auf einem Netbook (MSI Wind) installieren lässt. Der zugehörige Artikel mit der Anleitung ist jedoch weiterhin vorhanden und die Hintergrundgeschichte bleibt schwammig (zumal der Autor des Wired-Artikels in der Vergangenheit bereits seinen Hang zum Sensationalismus bewies), vermutlich störten sich Apples Anwälte am unverblümten Verweis auf die modifizierte Mac OS X-Version bei PirateBay.

Posted by Leo at 11:25 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2010536c9cc49970b

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: Vage Spekulationen um iPhone OS 2.3 und 4GB iPhone, Mac-Marktanteil, Apple geht gegen Hackintosh-Anleitung vor: