« Sammelsurium: id-Klassiker fürs iPhone, Safari 4 deutsch lokalisiert, MobileMe-Mini-Neuerungen, etc. | Start | Vage Zeichen: Sinkender iMac-Nachschub, Nehalem- und Radeon HD 4000er-Unterstützung in 10.5.7 [Update] »

27.02.2009

Sammelsurium: 10.5.7 9J22, wertlose App Store-Bewertungen, iPhone-EXIF-Bug, Photoshop-Multitouch-Deaktivierung, etc.

Apple stellt für Entwickler inzwischen Mac OS X 10.5.7 Build 9J22 zum Test bereit. Das Update enthält aktuell rund 70 Bugfixes/Änderungen, etliche davon in Hinblick auf Synchronisation und Netzwerkoptimierung.
--

Apple entfernt offenbar alte Bewertungen aus dem App Store, die noch aus der Zeit stammen, in der ein Programm bewertet werden konnte, ohne dass dafür ein Kauf/Download nötig war.
--

Per Twitter wurde ich heute an einen seltsamen iPhone-Kamera-EXIF-Bug erinnert: Mit dem iPhone zwischen dem 29. und 31. Dezember 2008 geschossene Fotos wurden offenbar durchweg fälschlich um ein Jahr in den Dezember 2009 vorverlegt - ein Kontrollblick auf die eigenen in diesem Zeitraum mit dem iPhone gemachten Fotos empfiehlt sich.
Update: Ole Begemann erklärt in den Kommentaren die Ursache des verschobenen Datums.
--

O2 verkaufte in Großbritannien seit November 2007 über eine Million iPhones.
--

Adobe veröffentlichte ein Plugin für Photoshop CS4, dass die die Multitouch-Gesten der aktuellen MacBook-Trackpads (in Photoshop) deaktiviert.
--

Delivery Status 4.7 enthält kleinere Verbesserungen. «Changes made to a delivery on your iPhone, iPod touch, or the web will now sync back automatically.»

Posted by Leo at 12:29 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201127910d14628a4

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: 10.5.7 9J22, wertlose App Store-Bewertungen, iPhone-EXIF-Bug, Photoshop-Multitouch-Deaktivierung, etc.:

» Apple löscht alte Kommentare von Nicht-Kunden from Mac Freak
Im Forum von MacRumors sind Berichte darüber aufgetaucht, dass Apple begonnen hat, alte Kommentare aus dem App Store zu entfernt. Es handelt sich dabei anscheinend um alle Kommentare, die abgegeben wurden, bevor Apple eingeführt hatte, dass nur Käuf... [Mehr erfahren]

verlinkt am 27.02.2009 23:19:16