« Konzept für iPhone-Programmordnung per iTunes (Video) | Start | Complete-Tarife für iPhone 3G bei T-Mobile: Die offizielle Fassung, gültig ab März [Update] »

23.02.2009

Sammelsurium: Aktionärsversammlung ohne Jobs, 10.6-Stacks-Video, saubere Hackintosh-Anleitung, Intel vs. Nvidia, etc. [Update]

Apples diesjährige Aktionärsversammlung am kommenden Mittwoch wird ohne Steve Jobs stattfinden. Jobs ist nicht anwesend, da er bis Juni bekanntlich eine gesundheitsbedingte Auszeit nimmt, so die Erklärung eines Apple-Sprechers gegenüber Bloomberg. (Danke, @Almigurt!)
--

World of Apple zeigt Screenshots von Mac OS X 10.6 Snow Leopard (Build 10A261), die allerdings keine weiteren bislang unbekannten Funktionen zeigen. Dafür gibt es ein Video zum Ordner-Durchstöbern in den Stacks. (Danke, Sam!)
--

Eine weitere unter den unzähligen Hackintosh-Anleitungen, diesmal erneut für Dells Mini 9, aber dafür zur Abwechslung ganz sauber ohne Rückgriff auf modifizierte Mac OS X-Versionen aus dunkler Quelle.
Selbst die Macworld testete einen MSI Wind auf seine Mac OS X-Tauglichkeit, inklusive der üblichen Benchmarks (verzichtete aber bewusst komplett auf die Anleitung).
Das Hackintosh-Netbook-Thema wird uns noch lange begleiten, wenn Apple weiterhin nicht mehr als einige "Ideen" für Netbooks anführt.
--

Auf der iDisk befindliche Dateien können seit kurzem über die MobileMe-Weboberfläche komprimiert und in ein .zip-Archiv verwandelt werden. Die Auslagerung der Komprimier-Arbeit vom eigenen Rechner in die Cloud ist zwar grundsätzlich nett, doch spannend werden derartige Aktionen erst, wenn Apple diese z.B. auch vom iPhone aus ermöglicht.
--

Craig Hockenberry versammelte Tipps und Links für an der iPhone-Entwicklung interessierte Einsteiger.
--

qt_samsung.jpg
In Samsung Instinct einmontierter QuickTime-Player. Gesichtet in Desperate Housewives. (Danke für den Screencap, Jan!)
--

Nach Intels Ansicht darf Nvidia keine Grafikchipsätze mehr für die kommenden Nehalem-basierten Prozessoren entwickeln, die einen integrierten Memory-Controller besitzen. Nvidia hingegen sieht dies durch die alte Lizenzvereinbarung mit Intel abgedeckt - entsprechend klären die Unternehmen die Angelegenheit vor Gericht. Der Ausgang des Streitfalls könnte langfristig auch für Apple eine Rolle spielen, ist derzeit allerdings irrelevant. Nvidia und Intel versuchten offenbar bereits seit über einem Jahr sich hinsichtlich dieser Frage zu einigen - Apple dürfte also bereits lange davon gewusst haben, bevor das Unternehmen sich im vergangenen Herbst zu Nvidia-Chipsätzen in der aktuellen MacBook-Reihe entschied.
--

Eine Wiener Bäckerei versucht sich offenbar an einer "drehenden Semmel des Todes".
--

iphodnano.jpg
Einen iPhod Nano gab es vergangene Woche noch bei T-Mobile zu gewinnen. (Danke, Alexander und @arepty!)
--

Mini vMac ist ein netter Mac Plus-Emulator für das iPhone OS, Jailbreak vorausgesetzt.
--

Ausführlicher Blick auf die zukünftige Version 1.2 der Wordpress-App für das iPhone.
--

Eine Browser-basierte Fernsteuerungsmöglichkeit für EyeTV vom iPhone oder iPod touch aus.
--

Plex wird zusehends beeindruckender - wer eine gute Front Row-Alternative sucht, sollte unbedingt einen Blick auf die Software werfen, insbesondere auf die jüngste Beta-Fassung.
--

Interessantes Konzept, wenn auch gewöhnungsbedürftig: f.lux passt die Farbtemperatur des Monitors an die Tageszeit an. (via @emonk_net)

Update 20:40 Uhr: Apples aktuelle Bannerwerbung für das 17" MacBook Pro.

Posted by Leo at 15:43 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201116891f2de970c

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: Aktionärsversammlung ohne Jobs, 10.6-Stacks-Video, saubere Hackintosh-Anleitung, Intel vs. Nvidia, etc. [Update]: