« Apple TV: Deutsche Spielfilmfassungen gesichtet | Start | Sammelsurium: Rund 20.000 App Store-Anwendungen, Intels 32nm-Roadmap, Marvels iTunes-Pläne, etc. »

10.02.2009

Sammelsurium: Reduzierte Druckertreiber in 10.6, Befragung zu Apple TV, G1-Multitouch-Hypothesen, Emojis kostenlos, etc. [Update]

Schon in Mac OS X 10.5 lieferte Apple Updates für Druckertreiber (z.B. von HP, Canon und Brother) über die Softwareaktualisierung aus. 10.6 Snow Leopard geht angeblich einen Schritt weiter und erspart die Installation aller platzverschwendender Druckertreiber, die bislang stets manuell abgewählt werden musste. Nur die Treiber für angeschlossene oder bereits genutzt Drucker sollen standardseitig mitinstalliert werden.
--

Apple befragt(e) Apple TV-Nutzer zum Nutzungsverhalten und zieht daraus hoffentlich schlaue Schlüsse.
--

Apple soll Google gebeten haben, auf eine Implementierung von Multitouch in Android zu verzichten und Google sei diesem Wunsch angeblich nachgekommen. Dies erzählte ein Android-Team-Member VentureBeat und ergänzt damit die unzähligen Theorien um das Fehlen von Multitouch auf dem T-Mobile G1 um eine weitere.
Update 11.02.09 13 Uhr: Laut John Grubers Quellen soll Apple außerdem den 3,5mm-Kopfhöreranschluss am G1 verhindert haben, da Apple "offenbar" ein Patent in diesem Bereich hält - dies erscheint mir allerdings hochgradig unwahrscheinlich, zumal HTC bislang sowieso praktsich ausschließlich und völlig unabhängig von Apples eventueller Einflussnahme Telefone mit dem seltsamen ExtUSB-Anschluss produzierte und erst in jüngster Zeit erste Geräte mit Miniklinke auf den Markt wirft.
--

«Apple's expanded support for ZFS will premiere in Snow Leopard Server before trickling down to the desktop version, according to sources familiar with the company's plans.»
--

Emoji-Icons auf dem iPhone aktivieren ohne Jailbreak, Adressbuch-Hacks und Bezahlprogramme: Spell Number (iTunes-Link) herunterladen, simple Anleitung befolgen, Spell Number löschen, fertig. (via @Almigurt)
--

Postbox: Mozilla-basierter E-Mail-Client, der sich insbesondere auf die Verwaltung von Anhängen konzentriert, landet im Public-Beta-Stadium. Noch nicht getestet.
--

Edge gehört weiterhin zu den empfehlenswertesten Spieletiteln im App Store (mehr darüber hier im fscklog) und wurde heute leicht im Preis auf 4 Euro gesenkt: iTunes-Affiliate-Link.
Update 11.02.09 13 Uhr: Edge dürfte außerdem bald ein Update auf Version 1.1 erhalten, das zwei neue Soundtracks mitbringt und überarbeitete Level sowie ein globales Ranking umfasst. (Danke, Macster!)

Posted by Leo at 18:55 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20105371ddffd970b

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: Reduzierte Druckertreiber in 10.6, Befragung zu Apple TV, G1-Multitouch-Hypothesen, Emojis kostenlos, etc. [Update]:

» Emoji ohne Jailbreak für alle from iTicker.eu
Im fscklog Blog bin ich auf eine Möglichkeit gestoßen, die es Euch ermöglicht, dass die beliebten Japanischen Emoji´s kostenlos genutzt werden können. Dazu muss nur eine Applikation gedownloadet und ein Code eingegeben werden. Diese Applikation ka... [Mehr erfahren]

verlinkt am 10.02.2009 20:23:14