« Sammelsurium: Weitere Gerüchte zum nächsten iPhone, Komponentenpreise des iPod shuffle, iMac als MovableScreen, etc. | Start | Apple veröffentlicht iMovie 8.0.2 und Aperture 2.1.3 »

14.04.2009

Cookie-Manager für Safari 4: Safari Cookies

cookies_safari.jpg
Ein alter Bekannter kehrt im neuen Gewand zurück: Safari Cookies basiert auf dem Programmcode von SafariPlus und bringt eine erweiterte Cookie-Verwaltung für Safari unter Mac OS X 10.5. Safari Cookies funktioniert sowohl mit Safari 3.1.2 wie der Beta von Safari 4, in der diese Funktion leider immer noch schmerzlich absent ist.
cookies2_safari.jpg
Safari Cookies setzt 10.5 voraus, ist ein Input-Manager-Hack und derzeit erst in einer sehr frühen Version 0.1.2 zu haben. Experimentierfreudige Nutzer können sich natürlich trotzdem darauf stürzen, im wenigstündigen Einsatz traten bei mir bislang jedenfalls keine Probleme auf. Safari Cookies ist Donationware, der Quelltext soll demnächst veröffentlicht werden.

Posted by Leo at 16:51 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201156f24dee2970c

Listed below are links to weblogs that reference Cookie-Manager für Safari 4: Safari Cookies: