« iTunes Store: Leihfilme ab 3 Euro | Start | Sammelsurium: Apple reagiert auf Laptop-Jäger, Mac-US-Marktanteil sinkt/steigt, die Zeitkapsel, etc. »

16.04.2009

Spielfilme im iTunes Store: Vorsicht vor ungewollten Synchronfassungen [Update]

hitch_ov.png
Wie bereits erwähnt wird bei deutschsprachigen Filmtiteln teils 'Englisch' als Sprache aufgeführt obwohl der Film selbst erwartungsgemäß in seiner (deutschen) Originalfassung vorliegt. Nicht mehr als ein banales Detail also, welches allerdings in anderer Konstellation zu einer unschönen Überraschung führt: So ist beispielsweise für Hitch nur 'Englisch' als Sprache aufgeführt, wer dementsprechend die (englische) Originalfassung erwartet, wird jedoch enttäuscht - es ist ausschließlich die deutsche Synchronfassung vertreten, auch wenn diese bei der Sprachauswahl weiter hartnäckig als 'Englisch' bezeichnet wird und auch die Kapitelmarken rein Englisch gehalten sind. Vermutlich liegen Filme, die derzeit nur Englisch als Sprache aufführen, tatsächlich ausschließlich mit deutscher Tonspur vor (oder ist jemand bislang über einen Titel in rein englischer OV-Fassung gestolpert?). Filmtitel, bei denen sowohl Englisch wie Deutsch als Sprache angegeben ist, enthalten dahingegen auch erwartungsgemäß Original- wie Synchronfassung.

Update 20.04.09 14:30 Uhr: Zumindest bei Hitch besserte Apple nach und inzwischen wird 'Deutsch' als einzige Sprachspur korrekt aufgeführt. Auch bucht der iTunes-Support bereitwillig das für den Film ausgegebene Geld wieder zurück. Andere Filmtitel weisen das Problem allerdings weiterhin auf - fast immer gilt: Wo nur 'Englisch' als Sprache angegeben ist, ist tatsächlich ausschließlich die deutsche (Synchron-)Fassung vertreten.

Posted by Leo at 19:57 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2011570237b12970b

Listed below are links to weblogs that reference Spielfilme im iTunes Store: Vorsicht vor ungewollten Synchronfassungen [Update]: