« Sammelsurium: Skype-iPhone-Dichte, Mac-Malware, Motion Comics, etc. [Update_2] | Start | Sammelsurium: Alte WWAN-Spuren in Mac OS X, iPhone OS 3.0 Pflichtprogramm, Google-Chef will in Apples BoD bleiben, Typo-Jobs, etc. »

8.05.2009

Deutlicher Hinweis auf Kompass im nächsten iPhone (Video)

compass.jpg

Es zeichnete sich Ende vergangenen Jahres bereits ab und blitzte im April erstmals in iPhone OS 3.0 durch: Die nächste iPhone-Generation dürfte höchstwahrscheinlich über ein Magnetometer verfügen und Boy Genius fährt nun weitere Screenshots eines iPhone OS-Debugging-Interfaces auf, die unzweideutig auf einen Kompass verweisen.

Ein elektronischer Kompass würde es dem iPhone ermöglichen, in Kombination mit Beschleunigungssensor sowie GPS eine genaue Position im Raum inklusive der jeweiligen "Blickrichtung" zu ermitteln. Dies wäre nicht nur von Vorteil für die kommenden Navigationslösungen, sondern damit wären zudem erstmals 'Augmented Reality'-Anwendungen wie das vom G1 hinlänglich bekannte Wikitude auch auf dem nächsten iPhone möglich.

Posted by Leo at 08:35 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201156f814289970c

Listed below are links to weblogs that reference Deutlicher Hinweis auf Kompass im nächsten iPhone (Video):