« Neues 13" und 15" MacBook Pro: Rückschritt auf SATA 1.5 Gbit/s [Update] | Start | Apple sucht Mitarbeiter für Apple Store Frankfurt »

15.06.2009

Sammelsurium: iPhone-App mit Push-Benachrichtigung, Bugs in iPhoto 8.0.3, Speedmanager bei T-Mobile, iPhone-Ortung nur per Push, etc.

iPhone-Sammelsurium:

Kleiner Nachtrag zur Eigen-iPhone-Ortung per MobileMe und iPhone OS 3.0: Dafür muss offenbar zwingend Push aktiviert sein, sonst funktioniert es nicht. (Danke, Philipp!)
--

speed_tmob.jpg
T-Mobile leitete in den letzten Tagen mehrere Kunden bei einem beliebigen Seitenaufruf auf den 'Speedmanager' um, der ein Umschalten zwischen "maximalem" sowie "optimiertem Speed" erlaubt oder komplett ausgeschaltet werden kann. Standardseitig ist offenbar der "optimierte Speed ohne Bildkomprimierung" vorgegeben (zumindest beim iPhone 3G), wie diese Einstellung sich zum deaktivierten Speedmanager verhält, bleibt unklar. (Danke, Stefan!)
--

Tap Tap Revenge (iTunes-Affiliate-Link) dürfte die erste Dritt-Applikation sein, die mit Version 2.6 die Push-Benachrichtigungen im Alltagseinsatz bereits unterstützt, iPhone OS 3.0 wird dafür vorausgesetzt.
--

iPhone 3G S Tariftabelle für die Schweizer: Macprime.ch bietet eine Übersicht zu den Tarifen von Swisscom und Orange. (Danke, Pete!)
Auch die Swisscom sträubt sich unter seltsamen Begründungen (vorerst) gegen Tethering.
--

App Store-Ablehung in ihrer letzten Konsequenz: Begründung nicht mehr nötig. "As you know, Apple reserves the right, in its sole discretion, to reject an application for any reason." (Damit wurde lediglich einem kleinen Bugfix eines Programmes der Eintritt verwehrt, das längst im App Store vertreten war.)

Passend zum (leidigen) Thema ein Artikel von Marco Arment: «In talking to many Apple employees this week, it’s clear that the hostility and inaccessibility is not generally a problem with most individual employees or any sort of universal culture inside the company. In fact, nearly everyone from Apple that I spoke with was helpful, friendly, and — most importantly — human. These were just regular people who deal with hard problems and need to keep a lot of secrets. The problematic policies and attitudes, clearly, are enforced from higher up in the company.»
--

iphone_firefox.jpg
iPhone beherrscht auch Firefox/Win - zumindest auf einer Werbung, gesichtet in Luxemburg. Danke für das Foto, Camille!
--

iLounge.com sah sich die iPhone OS 3.0-A2DP-Fähigkeiten im Zusammenspiel mit dem iPhone 3G näher an.
--

Mac-Sammelsurium:

iPhoto 8.0.3 scheint mit einer Reihe an störenden Bugs versehen zu sein: Sollte iPhoto direkt nach dem Programmstart abstürzen, hilft ein erneutes Öffnen mit gedrückter alt-Taste und die anschließende Auswahl der Standard-Bibliothek.
Außerdem ist die Karte in Places (offenbar im Zusammenspiel mit der Installation von Safari 4) nicht mehr richtig zu benutzen - weder das Zoomen funktioniert, noch kann die Karte verschoben werden. (Danke, Peter!)
--

Meist strich Apple Zubehör wie Display-Adapter etc. in den letzten Jahren aus dem Mac- und iPod-Lieferumfang - beim jüngst stark im Preis gesenkten MacBook Air (Affiliate-Link) liegt dafür plötzlich der USB-auf-Ethernet-Adapter bei, der bislang für 19 Euro extra erworben werden musste.
--

Im US-Apple Store tauchte eine weitere Grafikkarte für den dies- und letztjährigen Mac Pro auf: Die EVGA GeForce GTX 285 kann für knapp 450 US-Dollar vorbestellt werden. Im deutschen Apple Store ist das Modell derzeit nicht zu finden. (Danke, Max!)
--

Google stellte vergangene Woche die Google Quick Search Box einem breiteren Publikum vor, bislang war die Applikation in rauer Form hauptsächlich für Entwickler gedacht. Der einstige Quicksilver-Entwickler arbeitet für Google an der Quick Search Box und so bietet sich diese als probierenswerte Alternative zum etwas vernachlässigten Quicksilver an.
Hinweis: Auch Quick Search Box installiert ungefragt den Google-Software-Updater, der im Hintergrund schamlos in Intervallen nach Aktualisierungen für Google-Produkte sucht.
--

TinkerTool 3.94 unterstützt Safari 4.

Posted by Leo at 13:25 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2011571146b3b970b

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: iPhone-App mit Push-Benachrichtigung, Bugs in iPhoto 8.0.3, Speedmanager bei T-Mobile, iPhone-Ortung nur per Push, etc.: