« App Store: 65.000 Anwendungen, 100.000 Entwickler, 1,5 Milliarden Downloads [Update] | Start | iPhone OS 3.1 Beta 2: Probleme mit Tethering-Hacks? »

14.07.2009

Sammelsurium: Plastik-Klinke bei Apple-Kopfhörern, Snow Stack, AppleID-Schutz, freies iPhone in Neuseeland, etc.

inear_klinke.jpg
Es begann bei Kopfhörer und Ladekabel des iPod shuffle der dritten Generation und pflanzte sich inzwischen fort zu Apples Kopfhörern mit Mikro und Fernbedienung sowie auch den In-Ears: Der Klinkenstecker wird von unbeugsamem Plastik umgeben statt in der vorherigen labbrigen Gummibeschichtung zu enden. (Danke, @mark3k!)
--

Snow Stack - «A new 3D CSS Visual Effects demo using pure HTML, WebKit’s 3D CSS Effects extensions and JavaScript.» Kann live sowohl in Safari unter 10.6 oder mit WebKit Nightly ab Build 45754 betrachtet werden. (via Macrumors)
--

Apple gibt solide Tipps, um MobileMe- alias Apple ID- alias iTunes-Account (etc.) möglichst sicher zu halten. Ist der eigene Geburtstag beispielsweise öffentlich bekannt, sollte ein falsches Datum im Account angegeben werden (diese Information wird nämlich beim Zurücksetzen des Passworts mit herangezogen).
--

Der Beipackzettel von Mac OS X 10.5.8 Build 9L25: « “Save As… ” in Mail app now works».
--

Neben Hongkong und Italien ist Neuseeland ein weiteres Land, in dem Apple das iPhone vertrags- und netlockfrei selbst anbietet. Kostenpunkt für das iPhone 3GS mit 16GB: Rund 520 Euro. (Danke, Manfred!)
Update 21:05 Uhr: Auch in Australien wird das iPhone direkt von Apple angeboten, eine Entwicklung, die sich hoffentlich schnell weiter ausdehnt. (Danke, Michael!)
--

Apples ausführliches Supportdokument zum iTunes-Backup von iPhone und iPod touch wurde um die Neuerungen im Zusammenspiel mit iPhone OS 3.0 erweitert.
--

Navigon zeigt Screenshots des kommenden ersten MobileNavigator-Updates. (Danke, jackl!)
--

Kleine Anpassungen bei Delivery Status 4.8.3.
--

iPhone Explorer ist eine nicht sonderlich schöne, aber dafür kostenlose Möglichkeit, auch ohne Jailbreak auf das Nutzerverzeichnis des angebundenen iPhones zuzugreifen. Praktisch beispielsweise, wenn das iPhone eine lange Sprachaufzeichnung nicht mehr abspielen und/oder herausrücken will - diese findet sich dann im Ordner 'Recordings'. (Danke, ghobi!)

Posted by Leo at 20:10 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20115710fa7fe970c

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: Plastik-Klinke bei Apple-Kopfhörern, Snow Stack, AppleID-Schutz, freies iPhone in Neuseeland, etc.: