« iPhone OS 3.1 Beta 3: Tethering-Verbrauchsanzeige, Video-Kopieren/Einfügen in voller Größe (Video) | Start | Apples Anti-Jailbreak-Argumentation, Teil 2 »

28.07.2009

Sammelsurium: Weiteres Tablet-Geflüster, neuer 10.5.8-Build, MalereiPhone, Space Invaders Infinity Gene, etc.

Es begann mit den informierten Personen der Financial Times, pflanzte sich fort über die Quellen von Reuters und auch AP kam schließlich zu Ohren, dass Apple im Herbst digitale Alben durch "Cocktail" reizvoller werden lassen will. "The new package will include liner notes, artwork and potentially cell phone ringtones and music videos in a unified software package that the labels hope will boost sales of albums, instead of just single tracks." Laut einer der AP-Quellen könnten diese interaktiven Alben zusammen mit Apples neuem Tablet vorgestellt werden.
Aus Taiwan flüstert es, dass Hon Hai (Foxconn) das 10" Tablet produzieren dürfte und es vielleicht eben doch schon im September oder Oktober erscheinen könnte. Apples (vermutliche) September-Veranstaltung verspricht jedenfalls in diesem Jahr besonders spannend zu werden.
--

fingerpainted.jpg
fingerpainted.it widmet sich vollständig dem iPhone als Malwerkzeug.
--

Mac OS X 10.5.8 Build 9L30 steht für Entwickler bereit und führt keine bekannten Probleme mehr an.
--

Das neueste App Store-Drama: Apple verwehrte Googles hauseigener Google Voice-Applikation den Vertrieb über den App Store und entfernte zwei Google Voice-Apps von Drittanbietern, die bereits seit Monaten verkauft wurden. Apple begründete dies angeblich damit, dass die Programme Funktionen des iPhones "duplizieren", die tatsächlichen Gründen bleiben wie gewohnt im Dunklen.
--

'Space Invaders Infinity Gene' (4 Euro, iTunes-Affiliate-Link) fällt glücklicherweise nicht in die Kategorie der lieblos ausgeschlachteten Retro-Titel und erntet derzeit allerhand Beifall, z.B. bei Touch Arcade, FingerGaming und iLounge.
--

appstore_em.png
Der App Store Expense Monitor zeigt den für die eigene iPhone-Applikationssammlung ausgegebenen Wert in der Menüleiste an. Eine schöne Idee, nur leider mit einem kräftigen Haken: Die Preise werden aus den auf der Platte befindlichen .ipas ermittelt, die sich bei einem Update jeweils anpassen, d.h. der angezeigte Wert kann von den tatsächlichen Ausgaben weit abweichen. (via iPhoneblog.de)
--

VLC media player 1.0.1: Bugfixes, aktualisierte Codecs und kleinere Verbesserungen.
--

Robochan vollzog ein Kopf-Upgrade - vom iPod touch zum iPhone 3GS. (via MAKE)

Posted by Leo at 19:11 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20115714d44cf970c

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: Weiteres Tablet-Geflüster, neuer 10.5.8-Build, MalereiPhone, Space Invaders Infinity Gene, etc.: