« TomTom Car-Kit: Handbuch, SiRFstar-Chipsatz | Start | Bestätigte Details zu T-Mobiles Tethering- und VoIP-Option für das iPhone [Update_2] »

31.08.2009

MacBook Air: Apple repariert (bestimmte) Probleme des Displayscharniers kostenfrei (Video)

Auch ohne Nutzereinwirkung brach das Displayscharnier des MacBook Air unter Umständen aus seiner Plastikummantelung - ein Problem das insbesondere langgediente Modelle der ersten Generation ereilte. Bisher stellte Apple dies (oft) dem Anwender in Rechnung, falls das MacBook Air sich außerhalb der einjährigen Garantiezeit befand. Dies ändert sich endlich, wie das Unternehmen per Supportdokument kommuniziert:
Falls sich das Display des MacBook Air nicht komplett schließen lässt, das Plastik an den Scharnieren gebrochen oder gerissen ist, das Display beim Öffnen erhebliches Spiel aufweist (mehr als 2,5 cm) oder der Displaydeckel aus einem 30-Grad-Öffnungswinkel ungebremst zuklappt, dann sollte der MacBook Air-Besitzer bei einem Apple-Händler vorbeischauen, denn diese Schadensfälle werden auch außerhalb der Garantiezeit kostenfrei repariert. Wurde eine derartige Reparatur bereits durch den Besitzer bezahlt, kann dieser eine Rückerstattung erhalten und sollte sich dafür ebenfalls mit Apple in Verbindung setzen.

Posted by Leo at 11:36 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20120a53697cf970b

Listed below are links to weblogs that reference MacBook Air: Apple repariert (bestimmte) Probleme des Displayscharniers kostenfrei (Video):