« Sammelsurium: FCC-Regeln für ein offenes Internet, Lokalisierungsfehler, Pantone, Firmenvideo, etc. | Start | Erstes Bugfix-Update: iTunes 9.0.1 »

22.09.2009

Google Sync: Push-Gmail auf dem iPhone

pushgmail.jpg
Schon seit Anfang des Jahres pusht Google über Microsofts ActiveSync-Protokoll Kontakte und Kalender auf das iPhone, seit heute werden endlich auch Push-Mails unterstützt, d.h. neue Nachrichten im eigenen Gmail-Konto lassen sich nach einmaliger Konfiguration unmittelbar aufs iPhone pushen. Dafür darf Gmail nicht als Google Mail-Account (IMAP) hinzugefügt werden, sondern muss als Exchange-Account eingerichtet sein, wie Google ausführlich beschreibt. Wurde der Push-Abgleich für Kontakte und Kalender auf dem iPhone längst eingerichtet, dann müsste es reichen, in den Exchange-Einstellungen auch Mail zu aktivieren. Google Sync ist noch in der Beta-Phase und weist einige Einschränkungen auf, so funktioniert die Mail-Suche nicht richtig und editierbare Drafts werden ebenfalls noch nicht unterstützt.

Posted by Leo at 18:10 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20120a58d80a8970b

Listed below are links to weblogs that reference Google Sync: Push-Gmail auf dem iPhone: