« Mit dem iPod nano aufgenommene Videos | Start | AI: iPod touch mit Kamera könnte "alsbald möglich" folgen »

10.09.2009

MobileMe und iPhone OS 3.1: Abonnierte iCal-Kalender, Fern-Codesperre

ical_abo.jpg
Kleine Änderungen sind auch im Zusammenspiel von MobileMe und iPhone OS 3.1 auszumachen: So werden endlich in iCal abonnierte Kalender automatisch (bei aktiviertem Sync) per MobileMe auf das iPhone übertragen. Die in iCal abonnierten Kalender werden allerdings weiterhin nicht in der Weboberfläche von MobileMe selbst angezeigt und der wenig flexible iCal-Geburtstagskalender wird ebenfalls nicht übertragen.
passcode_lock.jpg
Neben Fernlöschung und Nachrichtenbombardement erlaubt MobileMe nun auch das entfernte Setzen einer Code-Sperre oder alternativ das Überschreiben der jeweils vorhandenen.
push_off.jpg
Deaktiviert man unter iPhone OS 3.1 Push (E-Mails) während das Mail-Abrufintervall gleichzeitig auf 'Manuell' steht, dann wird automatisch auch 'Mein iPhone suchen' deaktiviert und einmalig darauf hingewiesen. Späteres Aktiveren von Push schaltet Find My iPhone allerdings nicht automatisch wieder ein, dies muss erst umständlich in den Einstellungen für das MobileMe-Konto nachgeholt werden.

Posted by Leo at 17:23 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20120a560dbfa970b

Listed below are links to weblogs that reference MobileMe und iPhone OS 3.1: Abonnierte iCal-Kalender, Fern-Codesperre: