« Mehr Apps per Ad: Neue iPhone-Werbespots (Videos) | Start | Flip4Mac WMV jubelt Microsofts Silverlight-Plugin unter »

22.09.2009

NearestWiki für das iPhone 3GS: Ortsbezogene Wikipedia-Artikel als Realitätserweiterung [Update]

nearestwiki_ar.jpg
Mit NearestWiki (iTunes-Affiliate-Link) taucht eine der ersten Augmented Reality-Anwendungen im App Store auf: Diese zeigt dem Blickwinkel der iPhone 3GS-Kamera entsprechend die Wikipedia-Artikel zu Orten der eigenen Umgebung an. Wird das iPhone 3GS in die Horizontale gebracht, wechselt die Live-Ansicht zur stecknadelbelegten Karte, die sich ebenfalls per Kompass ausrichtet. Dies läuft in den Übergängen noch etwas wacklig und das (erste) Laden der Artikel erfordert (ein wenig) Geduld, doch insgesamt ist NearestWiki bereits sehr beeindruckend und funktioniert gut.
Weiter entfernte Orte oder Objekte, die nach oben hin in der Live-Anzeige "gestapelt" werden, lassen sich durch Bewegen des Fingers auf dem Bildschirm einsehen - das Antippen eines der gezeigten Orte führt zum zugehörigen Artikel. In den Einstellungen kann die Sprache der Wikipedia-Artikel gewählt, die maximale Entfernung der angezeigten Orte eingestellt und zwischen Kilometern und Meilen gewechselt werden.
NearestWiki setzt ein iPhone 3GS sowie iPhone OS 3.1 voraus und kostet 1,60 Euro: iTunes-Affiliate-Link. (via iPhoneblog)

Update 15:50 Uhr

Video von Benm.at. (Danke, Michael!)

Posted by Leo at 10:31 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20120a58c3404970b

Listed below are links to weblogs that reference NearestWiki für das iPhone 3GS: Ortsbezogene Wikipedia-Artikel als Realitätserweiterung [Update]: