« Java-Update für Mac OS X 10.6 und 10.5 stopft Sicherheitslücken | Start | 13" MacBook Pro und 21,5" iMac dominieren US-Einzelhandel im Oktober »

4.12.2009

Neuer 3,33GHz Quad-Core Xeon für den Mac Pro [Update]

macpro_333quad.jpg
Apple erweitert die Prozessor-Auswahl des Mac Pro um einen Quad-Core Intel Xeon mit 3,33GHz: Diese Option kann nur bei dem reinen Quad-Core-Modell für einen Aufpreis von $1.200 (zur Standardkonfiguration) konfiguriert werden. Die Prozessoroption mit 2,93GHz wird zugleich um 100 US-Dollar billiger. Zudem bietet Apple sowohl für den Quad- wie Dual-Quad-Core Mac Pro erstmals auch Festplatten mit 2 Terabyte Speicherplatz zum Preis von $550 an. Im deutschen Apple Store sind die neuen Konfigurationsmöglichkeiten noch nicht angekommen (Affiliate-Link), der Europreis ist damit vorerst offen.
Die neuen Quad-Core-iMacs mit Core i5 und Core i7-Prozessor erreichen inzwischen das Leistungsniveau des Mac Pro, sind dabei billiger und umfassen zugleich einen 27" Monitor - aber es fehlen zugleich die internen Erweiterungsmöglichkeiten. Im ersten Halbjahr 2010 wird Intels Six-Core-Prozessor 'Gulftown' erwartet, der natürlich auch bestens in einen neuen Mac Pro passen würde. (via Macrumors)

Update 5.12.09 12:25 Uhr: Die neuen Optionen stehen nun auch im deutschen Apple Store (Affiliate-Link) zur Wahl - der 3,33GHz Quad-Core Xeon kostet einen Aufpreis von 1.080 Euro, der 2,93GHz Quad-Core Xeon wird zugleich 90 Euro günstiger und kostet nun 360 Euro Aufpreis zum Quad-Core-Standardmodell mit 2,66GHz. Pro 2TB Festplatte veranschlagt Apple in Deutschland 495 Euro.

Posted by Leo at 16:14 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20128761028c1970c

Listed below are links to weblogs that reference Neuer 3,33GHz Quad-Core Xeon für den Mac Pro [Update]: