« "Media Markt" twittert iPad-Humbug [Update] | Start | Fachverlags-Chef bestätigt Zusammenarbeit mit Apple, iPhone OS-basiertes Tablet (Video) »

26.01.2010

FT: Apple will Preis für TV-Episoden im iTunes Store halbieren

Die vergangenen Monate über soll Apple in Verhandlungen mit US-Fernsehstudios versucht haben, den Stückpreis für TV-Episoden im iTunes Store von derzeit (meist) 2 US-Dollar (für die SD-Variante) auf 1 Dollar zu halbieren. Dies meldet die Financial Times unter Berufung auf informierte Personen. Apple soll den neuen Preis wieder und wieder als Vorschlag unterbreitet haben und hofft durch die "drastische" Preissenkung den Verkauf von TV-Serien stark anzukurbeln, so die Quellen aus der Medienbranche, die zudem berichten, dass Apple-Manager "frustriert" von den bisherigen Verkaufszahlen der Fernsehinhalte im iTunes Store sein sollen. Die Fernsehstudios fürchten allerdings durch diesen Schritt auf den Stückpreis von $1 festgenagelt zu werden, so wie es über Jahre hin der Musikindustrie erging. Auch Apples Pläne für einen TV-Abodienst stoßen bei vielen Medienunternehmen nach Informationen der FT noch auf deutlichen Widerstand. Gerüchteweise bemüht sich Apple bereits seit Mitte 2007 um halbierte Preise bei TV-Serien, bislang jedenfalls ohne Erfolg.

Posted by Leo at 11:55 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20120a8107fb6970b

Listed below are links to weblogs that reference FT: Apple will Preis für TV-Episoden im iTunes Store halbieren: