« Intel verlost MacBook Pro mit Core i5 bei Promoaktion für Händler [Update_3] | Start | K48AP: Das Tablet als steroidisiertes iPhone »

13.01.2010

Sammelsurium: Flash-Inhalte auf dem iPhone per JavaScript, Apples Shareholder-Meeting, Verlusthochrechnung durch gecrackte Apps, Making of Think Different, etc.

flash_javascript.jpg
'An open source Flash runtime written in pure JavaScript with SVG'. (Danke, Tim!)
--

Apples alljährliches Shareholder-Meeting findet am 25. Februar statt. Sämtliche Proposals und die Gehälter von Apples Führungsriege können im Proxy-Statement nachgelesen werden.
--

Der Guardian konnte von seiner iPhone-App (iTunes-Affiliate-Link) angeblich fast 69.000 Stück verkaufen, bei einem Stückpreis von 3 Euro kein schlechtes Geschäft für den ersten Monat. Im Gegensatz zu anderen Zeitungen, die inzwischen gehäuft in den App Store einmarschieren, verlangt der Guardian nur einmalig den Kaufpreis der App und keine monatlich wiederkehrende Zahlung zum weiteren Zugriff auf die eigenen Inhalte.
--

24/7 Wall St. versucht den durch gecrackte Apps (eventuell) entgangenen Umsatz für iPhone-Entwickler (und Apple) zu schätzen und kommt schlussendlich auf 450 Millionen US-Dollar (bezogen auf die ersten 18 Monate des App Stores). Ebenso wie GigaOMs schick umgesetzte Grafik zur App Store Economy basieren beide jedoch nur auf höchst diskussionswürdigen Annahmen und derartige Hochrechnungen, die selbst wiederum nur auf wilden Schätzungen basieren, tendieren entweder ins Wahl- oder Belanglose zu entgleiten. (Danke, Max!)
--

Zufällig (via @Weltentummler) über den Weg gelaufen: Making of Think Different ("brought to you by" Apple, Adobe, Avid, Claris, Microsoft und Quark)
--

Logic Pro 9.1 und MainStage 2.1 bieten 64-bit-Unterstützung in Snow Leopard. Manche Funktionen sind im 64-bit-Modus von Logic Pro oder MainStage allerdings nicht vorhanden. (Danke @cupitronic!)
--

Mit mehreren Tagen Verzögerung erscheint das Bonjour-Update 2010-001 inzwischen auch in der Softwareaktualisierung eines iMacs mit Core i7 Prozessor. (Danke, Rudiger!)
--

iOutBank Pro steht noch für wenige Stunden zum stark reduzierten Preis von 80 Cent im App Store bereit: iTunes-Affiliate-Link. (Danke an alle Tippgeber!)

Posted by Leo at 21:54 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e2012876d19d2d970c

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: Flash-Inhalte auf dem iPhone per JavaScript, Apples Shareholder-Meeting, Verlusthochrechnung durch gecrackte Apps, Making of Think Different, etc.: