« Apple sucht Entwickler, um iPhone OS auf "neue Plattformen" zu bringen | Start | Mobile Betriebssysteme 2009: iPhone OS, BlackBerry OS und Android im Aufwind [Update] »

23.02.2010

Phil Schiller äußert sich zur App Store-Bereinigung um anzügliche Inhalte [Update]

siswimsuit.jpgNachdem am vergangenen Wochenende eine mindestens vierstellige Zahl an "anrüchigen" Apps aus dem App Store verbannt worden war, nimmt erneut Apples Produktmarketingchef Phil Schiller Stellung, der sich auch in den vergangenen Monaten stets zur Verteidigung von Apples Zulassungsprozedere vorgeschickt wurde. In einem Interview mit der New York Times bekräftigte der Marketingchef die von Apples Pressestelle bereits als Grund ins Feld geführten Kundenbeschwerden und gibt an, dass die Zahl der "sehr anstößigen Inhalte" in den vergangenen Wochen stark zugenommen hätte - "es kam zu dem Punkt an dem wir Kundenbeschwerden von Frauen erhielten, die die Inhalte als zu herabsetzend und anstößig befanden sowie von Eltern, die aufgebracht waren, was ihre Kinder [dort] sehen konnten", so Schiller.
Verbindliche Richtlinien werden Entwickler in dieser Hinsicht allerdings weiterhin suchen müssen, denn zwar verschwand ein Großteil der Bikini-Apps in ihren unzähligen Variationen, doch sind beispielsweise die Playboy-App und die "Badeanzugs"-Ausgabe der Sports Illustrated weiterhin vertreten. In Hinblick auf letztere erklärte Schiller: "Der Unterschied liegt darin, dass es sich dabei um eine bekannte Firma mit vorher bereits publiziertem Material handelt, das in einem akzeptierten Format weithin zugänglich ist" - Apple berücksichtige den Ursprung sowie die Absicht einer App bei der App Store-Zulassung.

Update 16:15 Uhr
Inzwischen kehren erste Apps offenbar wieder zurück, die der Bereinigung ursprünglich zum Opfer fielen - so ist bspw. Iugos Daisy Mae wieder (unverändert) im App Store zu finden.

Posted by Leo at 09:17 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20120a8c73180970b

Listed below are links to weblogs that reference Phil Schiller äußert sich zur App Store-Bereinigung um anzügliche Inhalte [Update]: