« Weitere Details zur Navigon select Telekom Edition und den Zusatzpaketen (Video) | Start | iPad: Verkaufsstart am 26. März? »

3.03.2010

Bericht: iTunes-Streamingdienst für Filme und TV-Serien (weiterhin) angedacht

Apple soll jüngst an große Filmstudios herangetreten sein, um ein Streamingangebot für Filme auszuloten, welches zusätzlich zum Streaming von TV-Serien angeboten werden könnte und iTunes Store-Kunden erlauben würde, von verschiedenen Geräten und Orten unmittelbar auf die eigenen Videos zurückzugreifen ohne diese jeweils mühsam als Datei z.B. auf iPhone oder iPad übertragen zu müssen - dies meldet CNET unter Berufung auf zwei mit den Unterredungen vertraute Personen. Gerüchte zu einem Apple-Film-Streaming-Angebot sind allerdings schon älter: Vor gut einem Jahr wurde dies als 'iTunes Replay' gehandelt, allerdings sind damals wie heute sowohl der Zeitplan wie die eventuell anfallenden Kosten für den Dienst unklar. Gerade in Hinblick auf das voraussichtlich in wenigen Wochen verfügbare iPad würde sich die Erweiterung um einen Onlinezugriff auf Videos nach Bedarf zweifellos anbieten. Im Anschluss an Apples Aufkauf des Musikdienstes Lala gab es bereits Hinweise auf einen geplanten iTunes-Musik-Streamingdienst, doch auch dieser verharrt (vorerst) im Gerüchtestadium.

Posted by Leo at 00:51 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201310f552bc1970c

Listed below are links to weblogs that reference Bericht: iTunes-Streamingdienst für Filme und TV-Serien (weiterhin) angedacht: