« Australische Apple Store-Banner zeigen erhöhten Einstiegspreis für MacBook Pro, MacBook Air und Mac Pro [Update] | Start | Sammelsurium: 10.6.3 Build 10D571, Wallpaper fürs iPad bei Poolga, HTC "will fully defend itself", Jobs bekräftigt behobene iMac-Displayprobleme, Kindle for Mac, etc. »

17.03.2010

Berichte: Apple wird Displayfolien aus den Apple Stores verbannen

Apple wird ab dem kommenden Mai angeblich keine Displayfolien mehr im Apple Online Store oder einem der eigenen Ladengeschäfte verkaufen. Dies berichten sowohl iLounge wie Macworld unter Bezugnahme auf Hersteller, die nicht genannt werden wollen. Demnach bietet Apple künftig überhaupt keine Displayfolien für iPhone, iPod, iPad sowie Macs mehr über den eigenen Handelskanal an - weder Schutzfolien noch Entspiegelungsfolien. Auch Hüllen mit integrierter Displayschutzfolie werden demnach zukünftig nicht mehr in Apple Stores zu finden sein. Apple selbst kommentierte die Berichte bislang nicht, nach Informationen der Macworld gab es durch Probleme beim Anbringen der Schutzfolien eine hohe Rückläuferrate, ein Hersteller vermutet gegenüber iLounge dahingegen, dass Apple aus Marketingzwecken keine Schutzfolien mehr führen möchte.

Posted by Leo at 17:04 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201310fb01ab6970c

Listed below are links to weblogs that reference Berichte: Apple wird Displayfolien aus den Apple Stores verbannen: