« Berichte: Apple wird Displayfolien aus den Apple Stores verbannen | Start | AI: 6-/12-core Mac Pro und 27" LED Cinema Display erst im Juni »

18.03.2010

Sammelsurium: 10.6.3 Build 10D571, Wallpaper fürs iPad bei Poolga, HTC "will fully defend itself", Jobs bekräftigt behobene iMac-Displayprobleme, Kindle for Mac, etc.

seednote1063.png
Build 10D571 von Mac OS X 10.6.3 steht seit vorgestern für Entwickler bereit und führt einige neue Fehlerbehebungen auf: "Addresses an issue that causes background message colors to display incorrectly in Mail when scrolling. Resolves an issue that prevented files with the # or & in their names from opening in Rosetta. Resolves an issue that prevented files from copying to Windows shares. Resolves an issue that caused machines using BTMM and the Bonjour Sleep Proxy to wake unexpectedly. Resolves an issue with recurring events in iCal when connected to an Exchange server." Auch wird seit Wochen erstmals wieder ein bekanntes Problem genannt: Safari 4.0.5 wird nach einem Upgrade auf Build 10D571 nämlich erneut zum Download angeboten. (Danke, J.!)
Update 19.03.10 10:10 Uhr: Inzwischen veröffentlichte Apple bereits Build 10D572: "According to people familiar with Thursday's offering, Apple is now asking developers to focus their testing efforts around Mail, images, security certificates and photos, in addition to graphics drivers and QuickTime, both of which have remained a priority throughout the better part of the beta program. An emphasis on fonts and iCal that accompanied Tuesday's beta was reportedly dropped with the distribution of build 10D572. Meanwhile, an issue with recurring events in iCal's interaction with Exchange server was repaired.!
--

poolga_ipad.jpg
Poolga, stets bester Anlaufort für feine iPhone-Wallpaper, wurde überarbeitet und bietet bereits erste Hintergründe auch für das iPad an.
--

HTC reicht heute eine Pressemeldung zu Apples Klage nach: "HTC disagrees with Apple’s actions and will fully defend itself."
--

Ende Februar gab Apple bereits zu Protokoll, dass die Displayprobleme der 27" iMacs behoben wären - nun antwortete Steve Jobs offenbar auch nochmals auf Nachfrage (und weiterhin mit iPhone OS 3.1.2): "This problem is behind us".
--

iPhone-Entwickler können nun Preisänderungen im Voraus terminlich festlegen. (Danke, S.!)
--

Andre würde sich über Rückmeldungen zu seinem Quartz-Composer-Projekt RSSalizer freuen, das zukünftig eine Alternative zu Apples RSS-Visualizer bieten soll. Derzeit steht RSSalizer noch nicht zum Download bereit.
--

Amazon veröffentlichte eine Kindle-Anwendung für Mac OS X 10.5 aufwärts, als nächstes soll auch eine Kindle-Fassung für das iPad folgen.

Posted by Leo at 11:18 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201310fb4eaf7970c

Listed below are links to weblogs that reference Sammelsurium: 10.6.3 Build 10D571, Wallpaper fürs iPad bei Poolga, HTC "will fully defend itself", Jobs bekräftigt behobene iMac-Displayprobleme, Kindle for Mac, etc.: