« Simyo kündigt Micro-SIM mit üblichen Tarifen fürs iPad an | Start | Navigon: MobileNavigator preisreduziert, Navigon select Telekom Edition steckt weiterhin im App Store-Zulassungsprozess »

30.03.2010

Updates: iTunes 9.1 mit iPad-Unterstützung sowie iPhoto 8.1.2 [Update_3]

itunes_iphoto.jpg
Apple veröffentlichte soeben iTunes 9.1.0: Das Update "enthält einige neue Funktionen und Verbesserungen, einschließlich: Synchronisierung mit dem iPad ermöglicht Ihnen, Ihre Lieblingsmusik, -filme, -fernsehsendungen, -bücher und mehr unterwegs zu genießen. Verwaltung und Synchronisierung von Büchern, die Sie mit iBooks auf Ihr iPad geladen oder zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzugefügt haben. Sie können Genius-Mixe umbenennen, neu ordnen oder entfernen."
buecher_itunes.jpg
iTunes 9.1 stopft zudem eine Reihe von Sicherheitslücken, hauptsächlich in der Windows-Version.

Außerdem steht eine Aktualisierung für iPhoto bereit: Version 8.1.2 beseitigt "kleinere Probleme beim Importieren und Synchronisieren auf das iPhone, den iPod oder Apple TV". Zudem unterstützt iPhoto 8.1.2 das iPad, um dort gelagerte Fotos zu importieren und wieder zurückzuspielen. (Danke @JohnMacAir und Christoph!)

Update 22:15 Uhr
Für Nutzer von Mac OS X 10.5.8 (sowie Windows) ist außerdem QuickTime 7.6.6 verfügbar, das Update beseitigt etliche Sicherheitslücken. Mac OS X 10.6.3 beseitigt diese Schwachstellen bereits - das Update wird Snow Leopard-Nutzern deshalb nicht angeboten.

Update_2 23:00 Uhr
Desweiteren wird das iPhone-Konfigurationsprogramm 2.2 sowie VoiceOver Kit 1.3 zum Download über die Softwareaktualisierung angeboten - falls Versionen vertreten sind. (Danke an alle Tippgeber!)

Update_3 23:15 Uhr
Weitere Kleinigkeiten in iTunes 9.1: Applications/Programme heißen nun schlicht Apps (auch in der deutschen Lokalisierung).
128_konvertieren.jpg
Wie erwartet steht endlich für alle iPod-, iPhone- und wohl auch iPad-Modelle die Option bereit, Musik platzsparend beim Übertragen in 128 kBit/s AAC-Dateien zu verwandeln.
buecher_epub.jpg
iTunes 9.1 schluckt außerdem EPUB-Dateien, die bei den Büchern auftauchen, sich allerdings nicht in iTunes öffnen lassen. Auch bei angeschlossenem iPhone taucht der Reiter für Bücher auf, der allerdings nur die Synchronisation von Hörbüchern erlaubt - dies dürfte sich erst ändern, falls iBooks für das iPhone im App Store angeboten werden sollte.

Posted by Leo at 22:10 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201310ffcfe71970c

Listed below are links to weblogs that reference Updates: iTunes 9.1 mit iPad-Unterstützung sowie iPhoto 8.1.2 [Update_3]: