« Vierte iPhone-Generation: Weitere Fotos und Videos, die das kommende Modell detailliert zeigen sollen [Update_2] | Start | Sammelsurium: Jobs' neueste Antworten, Klage wegen Flüssigkeistssensoren, Austauschprogramm für iPod shuffle-Kopfhörer, MacBook-Dockingstation, Facebook-Integration in iPhone OS 4, Lonely Planet-Stadtführer kostenlos, etc. »

20.04.2010

Apple erbittet die Rückgabe des iPhone-Prototypen

formalrequest_phone.jpg
Apples Chef-Anwalt Bruce Sewell wandte sich inzwischen schriftlich an Gizmodo und pocht per "formeller Bitte" auf die Rückgabe des iPhone-Prototypen, der die vergangenen Tage über für ausschweifende Diskussionen sorgte. Damit ist der letzte Zweifel an der Herkunft des Gerätes ausgeräumt. Inwiefern dieses letztendlich dem Äußeren der finalen vierten iPhone-Generation entsprechen wird, bleibt natürlich weiterhin unbeantwortet.
prototyp_huelle.jpg
Ein Apple-Mitarbeiter, der an der iPhone-Modem-Firmware arbeitet, verlor das mit einer Hülle getarnte iPhone nach Gizmodos Angabe im "Gourmet Haus Staud", das "deutsche Spezialitäten" und einen Biergarten für seine Besucher bereithält. In diesem Biergarten ließ der Apple-Entwickler zur fortgeschrittenen Abendstunde den iPhone-Prototypen auf der Bierbank liegen, so die Geschichte - der neben diesem sitzende Finder versuchte angeblich erfolglos das Gerät an Apple zurückzugeben und bot es dann offenbar mehreren Gadget-Seiten zum Kauf an. Das hinter Gizmodo stehende Unternehmen 'Gawker Media' erwarb den Prototypen schließlich für 5.000 US-Dollar, wie der Gründer Nick Denton gegenüber AP angab. (Danke an Michael und alle weiteren Tippgeber!)

Posted by Leo at 08:34 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e201347ffebb96970c

Listed below are links to weblogs that reference Apple erbittet die Rückgabe des iPhone-Prototypen: