« Sammelsurium: Apple äußert sich zur Suizid-Welle bei Foxconn, US-Justizministerium untersucht Apples Rolle im digitalen Musikmarkt, Half-Life 2 noch heute, etc. | Start | iPads landen in Europa - "voraussichtliches Lieferdatum" 27. Mai [Update] »

26.05.2010

Vodafone senkt Datentarif-Preise fürs iPad 3G

vodafone_datentarife.jpg
Vodafone senkte den Preis seiner beiden Datenoptionen für das iPad 3G und bietet diese jeweils um 5 Euro günstiger an: Damit kostet das "Vodafone MobileInternet Basic Monatspaket" mit 200 MB Datenvolumen (und anschließender Drosselung) nun 15 Euro pro Monat, die "Vodafone MobileInternet Basic Monatsflat" mit 3GB Datenvolumen (und anschließender Drosselung) liegt neuerdings bei 25 Euro (statt vorher 30 Euro). Damit passt Vodafone die eigenen iPad-Tarife preislich an O2 an, allerdings bietet O2 Deutschland für 15 Euro bereits ein Datenvolumen von einem Gigabyte, für 25 Euro pro Monat dann ein Datenvolumen von 5GB und erlaubt VoIP-Verbindungen. Letztere sind bei Vodafone weiterhin vertraglich ausgeschlossen, dafür ist Instant-Messaging neuerdings sinnigerweise nicht mehr untersagt.
Bis Ende Juli ist Vodafones Monatsflat "automatisch kostenfrei inklusive" und kostet 14,95 Euro pro Monat - ab dem 1. August gilt dann der Preis von 24,95 Euro pro Monat. (Danke, Jan!)

Posted by Leo at 14:36 | Permalink

TrackBack

TrackBack-Adresse für diesen Eintrag:
https://www.typepad.com/services/trackback/6a00d83451c7b569e20133ee9c6eb5970b

Listed below are links to weblogs that reference Vodafone senkt Datentarif-Preise fürs iPad 3G: