« FaceTime: Keine anfallenden Gesprächsminuten, offene Fragen bleiben | Start | Apple passt Datenschutzrichtlinie an: Opt-Out für iAd-Cookies »

21.06.2010

iOS 4.0 steht für iPhone und iPod touch zum Download bereit (Video) [Update_2]

ios4update.jpg
Ab sofort kann iOS 4.0 (Build 8A293) über iTunes 9.2 bezogen werden: Das gewichtige Update steht für iPhone und iPod touch gleichsam kostenlos zum Download bereit. iOS 4 unterstützt die ersten Gerätegeneration nicht mehr und wird auf der zweiten Generation im Funktionsumfang eingeschränkt - so findet sich auf iPhone 3G und dem iPod touch der zweiten Generation unter kein "Multitasking", keine Homescreen-Wallpaper und keine Unterstützung für Bluetooth-Tastaturen. Lediglich das iPhone 3GS, das iPhone 4 und der iPod touch der dritten Generation (32/64GB) unterstützen sämtliche Neuerungen.

Die größten Neuerungen liegen im per Doppeldruck auf den Home-Button zu erreichenden App-Switcher und dem für bestimmte Anwendungsszenarien bereitgehaltenen Multitasking, das dabei jeweils vom App-Entwickler integriert und unterstützt werden will (Skype lässt sich beispielsweise noch Zeit). Apples mobile Mail-Applikation kann außerdem sämtliche E-Mail-Accounts endlich in einer gemeinsamen Inbox vereinen und bietet eine Thread-Anzeige. Weitere Neuerungen sind teils bereits hinlänglich vom iPad mit iOS 3.2 vertraut, wie z.B. die Möglichkeit, Dokumente in spezifischen Apps zu öffnen, die erweiterte Rechtschreibkorrektur und die Möglichkeit zur Anbindung einer Bluetooth-Tastatur - etliche erfreuliche Kleinigkeiten dürfen zudem nicht fehlen. Neu sind außerdem die Musik-Fernsteuerung sowie die Rotationssperre, die sich gemeinsam über den App-Switcher erreichen lassen. Für das iPad soll iOS 4 erst im Herbst erscheinen. (Danke, Mark!)

Update 19:15 Uhr
Die Direktdownloadlinks fürs iPhone 3GS, iPhone 3G, iPod touch Generation 3 und iPod touch Generation 2 - die finale Buildnummer (8A293) entspricht der GM-Fassung, allerdings "fehlt" Game Center. (via tuaw)

Update_2 22.06.10 10:35 Uhr
Die lange Liste der mit iOS 4.0 gestopften Sicherheitslücken.

Posted by Leo at 19:05 | Permalink