« WLAN-iPad vs. iPad 3G: Zahlen zur Nachfrage nach bestimmten Modelltypen | Start | Smartphone-Zufriedenheit: iPhone führt weiterhin, Android-Konkurrenz schließt deutlich auf »

23.09.2010

iPad-Alternativen im Video: HP Slate mit Windows 7 (inklusive Ctrl+Alt+Del-Knopf) und Samsung Galaxy Tab mit Android 2.2 (Videos)

Auch sechs Monate nach dem iPad-Erstverkaufsstart in den USA fehlt von einer halbwegs ernstzunehmenden Alternative jegliche Spur, doch immerhin beginnt der Tablet-Markt sich zunehmend mit Vorankündigungen zu füllen und die nächsten Wochen wie Monate dürften einige nicht uninteressante Produkte der Konkurrenz hervorbringen. Samsungs Galaxy Tab steht bereits in einer Variante mit 7" Display und Android 2.2 unmittelbar bevor, ist dabei aber preislich über dem iPad angesiedelt, weist eine unklare Software-Zukunft auf und Google selbst bezeichnet das eigene mobile OS als "nicht für die Verwendung auf Tablets optimiert". (via mobiFlip.de)

HPs Slate mit Windows 7 war Anfang des Jahres kurz auf Steve Ballmers CES-Keynote zu sehen ("I think many customers are going to be very very excited about it") und kehrt nun als Prototyp mit Hardware-Knopf für die Softwaretastatur (!) und Ctrl+Alt+Del-Knopf an der Außenseite (!!) zurück - dass daraus noch ein spottfreies Produkt werden kann, bleibt zu bezweifeln. HP verschob das Windows 7-Tablet längst zu einem unbekannten Starttermin in die Geschäftskunden-Nische und dürfte stattdessen kommendes Jahr mit einem (hoffentlich spannenden) Tablet aufwarten, das auf das mitsamt Palm zugekaufte webOS zurückgreift. (via 9to5mac)

Posted by Leo at 16:45 | Permalink