« Unreal Engine 3: Epic Citadel im App Store | Start | Erste Eindrücke von der vierten iPod touch-Generation (Video) [Update] »

2.09.2010

Nachtrag zu iOS 4.1 sowie iOS 4.2: Safari kann auf Seiten suchen, HDR-Interface, AirPlay für weitere Geräte, Ping

hdr_on.jpg
Foto: @reneritchie
Mit iOS 4.1 hält die Möglichkeit für HDR-Aufnahmen Einzug, dies lässt sich ebenso wie der Blitz direkt im Interface der Kamera-App zu- oder abschalten. Bei HDR-Aktivierung dauert das Speichern angeblich etwas länger. In iOS 4.1 wird außerdem die iTunes-App bereits Ping integriert haben, Techcrunch zeigt einige Screenshots der Integration des von Apple als sozialem Netzwerk für Musik(kauf) gedachtem Dienst auf einem iPod touch der vierten Generation (der bereits unter iOS 4.1 läuft).
Update 2.09.10 9:10 Uhr: Ping wird auch in iOS 4.0.x integriert sein und als neuer Punkt in der iTunes-App erscheinen.

text_safari.jpg
Eine der bislang noch ungenannten Neuerungen in iOS 4.2 ist besonders erfreulich: Mobile-Safari wird endlich in der Lage sein, bestimmte Worte auch innerhalb einer Seite zu suchen und hervorzuheben - dies erwähnt Apple in der speziellen iPad-Seite zum iOS 4.2-Update, das erst im November erscheinen soll.

music_airplay.jpg
AirPlay löst AirTunes ab: Ab iOS 4.2 wird es möglich sein, die auf einem iOS-Gerät befindlichen Musikstücke, Filme und Fotos an einen neuen Apple TV zu streamen sowie Musik in Richtung AirPort Express zu schicken. Auch Dritt-Hersteller werden künftig offenbar Geräte anbieten, die AirPlay unterstützen. AirPlay, Teil auch von iTunes 10, überträgt neben der Musik weitere Informationen wie Titelname, Abspielzeit, etc. an AirPlay-fähige Lautsprecher mit Display.

Posted by Leo at 02:10 | Permalink