« Die Welt: iPhone noch im Oktober offiziell bei Vodafone (mit Netlock) und O2 (ohne Netlock) | Start | Problemberichte zu neuem Apple TV an Philips-Fernsehern [Update] »

4.10.2010

PDP-Identifizierungs-Fehler: Verbindungsprobleme mit iPad 3G und MultiSIM im Netz der Telekom

pdp_ident.pngSeit dem vergangenen Wochenende gelangen etliche iPad 3G-Besitzer nicht mehr ins Mobilfunknetz der Telekom, wenn sie eine MultiSIM aus ihrem Complete-Vertrag nutzen. Statt einer erfolgreichen UMTS-Verbindung erscheint beim versuchten Onlinezugriff lediglich der Hinweis, dass das mobile Datennetzwerk nicht aktiviert werden konnte und ein "Fehler bei der PDP-Identifizierung" aufgetreten sei. Dies kann auf einem iPad 3G sowohl unter iOS 3.2.2 wie iOS 4.2 Beta 2 passieren und nach den bisherigen Leserrückmeldungen zu urteilen, treffen überwiegend Besitzer eines Complete-Vertrages der 2. Generation (bei dem die Nutzung der MultiSIM außerhalb eines Smartphones ausgeschlossen wurde) auf diese Fehlermeldung. Derzeit ist unklar, ob die bislang dennoch mögliche Verwendung einer MultiSIM-Karte aus Complete-Verträgen der 2. Generation im iPad 3G nun erstmals aktiv von der Telekom unterbunden wird oder lediglich ein temporäres Netzproblem vorliegt, das den Internetzugriff verhindert - offenbar sind nämlich vereinzelt auch Nutzer mit Complete-Verträgen der 1. Generation mit demselben PDP-Identifizierungsfehler konfrontiert, obwohl diese eine MultiSIM im Rahmen ihres Vertrages auch im iPad oder anderen Geräten einsetzen dürfen. (Danke an Julian, Rafael, Clemens und alle weiteren Tippgeber!)

Update 5.10.10 16:25 Uhr
Nach den bisherigen weiteren Rückmeldungen zu urteilen, sind Kunden mit Complete-Verträgen der 1. Generation nur dann betroffen, wenn sie auch die Tethering-Option gebucht haben. Eine Stellungnahme der Telekom liegt mir bislang nicht vor.

Posted by Leo at 15:20 | Permalink