« Halbveröffentlichte iPhone-Netzbetreibereinstellungen: Tethering kehrt zurück zu O2 | Start | AirPrint-Unterstützung für freigegebene Drucker möglicherweise (vorerst) gestrichen [Update_2] »

8.11.2010

AI: iWork ’11 erscheint im Verbund mit dem Mac App Store


iwork_appstore.jpg

Die Entwicklung von iWork ’11 ist angeblich abgeschlossen und die nächste Version von Apples Produktivitätspaket wartet nur noch auf ihre Veröffentlichung - dies berichtet AppleInsider unter Berufung auf informierte Kreise. Die ursprünglich geplante Vorstellung im Verbund mit iLife ’11 wurde aus unbekannten Gründen verschoben, so die Gerüchteseite. Nun dürfte Apple die neuen Versionen von Pages, Keynote und Numbers zur Eröffnung des Mac App Store auf den Markt bringen. Es sei unklar, ob iWork überhaupt weiterhin als Retail-Box zum Preis von 79 Euro angeboten wird - bei Apples Demonstration des Mac App Store war bereits jede der drei Anwendungen einzeln im Mac App Store zum Preis von 20 US-Dollar zu sehen. Der Mac App Store dürfte schon "bald" im Verbund mit Mac OS X 10.6.6 erscheinen.

Posted by Leo at 23:30 | Permalink