« Sanft unterfütterte Gerüchte zu iPad 2 und iPhone 5 [Update] | Start | iPhone bei O2: Anhaltende Beschwerden über langsamen UMTS-Verbindungsaufbau, neue Netzbetreibereinstellungen »

17.01.2011

Telekom: Persönlicher Hotspot in iOS 4.3 "voll unterstützt"

Die "Fragen juristischer Natur" scheinen geklärt: Ein Telekom-Sprecher teilte mir vorhin mit, dass das mit iOS 4.3 und einem iPhone 4 mögliche WLAN-Tethering "voll unterstützt" werde, solange Tethering im jeweiligen Vertrag möglich bzw. gebucht ist. Den Personal Hotspot können iPhone-Besitzer mit den aktuellen Complete-Mobil-Tarifen also von Haus aus nutzen, da dort Tethering inkludiert ist. Bei älteren Complete-Kunden (1. und 2. Generation) ist das Hinzubuchen der Option Modem-Nutzung nötig: Diese kostet entweder 5 Euro pro Monat (plus 100 MB Datenvolumen) oder einen monatlichen Aufpreis von 20 Euro (plus 3GB Datenvolumen). Die Mindestlaufzeit dieser Option beträgt sechs Monate.

Posted by Leo at 11:27 | Permalink