« Apple gibt In-App-Kauf-Zwangs-Bombe offiziell bekannt [Update] | Start | iBooks: Bücher, PDFs und ... Zeitschriften? »

15.02.2011

Telekom: Neue Roaming-Datentarife mit Wochen"flat", Buchungs-App

In den nächsten Monaten will die Telekom den eigenen Vertragskunden und damit auch unzähligen iPhone-Besitzern neue EU-weite Roaming-Datentarife anbieten: Ein Tagespass mit einem Datenvolumen von 10 MB kostet dann 2 Euro, der Tagespass mit 50 MB wiederum 5 Euro. Nach Verbrauch des Volumens kann dieses erneut gebucht werden. Tagespässe der Telekom gelten gewöhnlich von 0 bis 24 Uhr. Zudem können Kunden eine EU-weite Daten-Roaming-"Flat" zum Preis von wöchentlich 15 Euro buchen, allerdings äußert sich die Telekom noch nicht dazu, wie viel Datenvolumen bis zur Geschwindigkeitsdrosslung enthalten sind.

Die Buchung der Daten-Optionen erfolgt entweder per "Landing Page", SMS oder zu einem späteren Zeitpunkt auch über eine App, die zudem den Verbrauch anzeigen soll. Die Roaming-Datentarife sind "Geräte-unbhängig", können also sowohl von iPhone wie iPad oder auch Mac genutzt werden - Tethering ist ebenfalls zulässig. "Teile des neuen Roaming Modells werden bereits ab dem 1. März 2011 in Deutschland buchbar sein. Ab dem 1. Juli 2011 führt die Deutsche Telekom dann in nahezu allen europäischen Tochtergesellschaften das komplett neu entwickelte Data-Roaming Modell ein. Die neuen günstigen Tarife werden jeweils in der gesamten EU gültig sein", schreibt die Telekom in ihrer Pressemeldung.

Posted by Leo at 19:02 | Permalink