« Integrierte SSD im MacBook Air: Apples übliches Zuliefererroulette | Start | Empfehlenswertes Update: Dropbox-App 1.4 »

18.04.2011

Apple verklagt Zulieferer Samsung wegen seiner Android-Geräte

apple_samsung.jpg
Das wilde Kreuz-und-Quer-Verklagen in der Mobilbranche geht weiter: Apple verklagte heute Samsung und wirft dem Unternehmen Patent- sowie Markenverletzungen unter anderem durch Galaxy S, Galaxy Tab und Nexus S vor - damit zielt Apple weiterhin auch kräftig in Richtung Android und Google. Samsung liefert unzählige Komponenten an Apple, die in iOS-Geräten (und Macs) stecken, was der Angelegenheit erhöhte Dramatik verleiht. Apple hatte im vergangenen Jahr bereits HTC wegen seiner Android-Geräte verklagt und liegt zudem mit Nokia in einem ausufernden Rechtsstreit. Nokia, HTC und Motorola wiederum verklagten ihrerseits Apple.
«Rather than innovate and develop its own technology and a unique Samsung style for its smart phone products and computer tablets, Samsung chose to copy Apple's technology, user interface and innovative style in these infringing products,» so Apple in der Klage. Knappe Auszüge aus der Klageschrift sind bei Mobilized zu finden.

Posted by Leo at 23:33 | Permalink