« Sicherheitsupdate 2011-003 aktualisiert Malware-Liste in 10.6.7 täglich | Start | Künftiger Hamburger Apple Store mit zwischenzeitlichem Windows-Logo-Nachbau (Video) »

2.06.2011

Lion + iOS 5 + iCloud = WWDC , erste iCloud-Musik-Details

wwdc_2011.jpg
Foto: AppleInsider
Im Eingangsbereich des Moscone Center West sind die ersten großen Banner zu erspähen, die den bereits bekannten Inhalt der kommenden Woche nochmals einleuchtend zusammenfassen und iCloud mit einem bislang unbekannten Icon ausstatten, das nach einer Kreuzung aus den bisherigen Icons von MobileMe und iSync aussieht.

Derweil rutschen die ersten greifbareren Details zu Apples Musik-Streamingdienst durch: Die Verträge sind angeblich geschlossen, aber der Start dürfte noch etwas auf sich warten lassen. Zuerst soll der digitale Spind nur im iTunes Store gekaufte Musik umfassen, aber Apple hat laut CNET vor, "irgendwann in der Zukunft" auch Musik entgegenzunehmen, die aus anderen Quellen stammt. Anfangs sei der Dienst bei Kauf von Musik im iTunes Store kostenlos - später könnte dieser dann rund 25 Dollar pro Jahr kosten. "Apple would also sell advertising around its iCloud service", schreibt ein Blog der LA Times ohne weitere Details zu nennen.

Posted by Leo at 23:15 | Permalink