« Apples latente TV-Pläne (Video) | Start | iTunes Match: Download plus Streaming-Zugriff (Videos) »

26.08.2011

Sparrow arbeitet an iOS-Version des E-Mail-Clients

Screen Shot 2011-08-26 at 22.52.51.pngInteressante Randnotiz: Sparrow (MAS-Affiliate-Link) hat mit der Arbeit an einer iOS-Version des E-Mail-Clients begonnen. Bislang gibt es keine Alternative zur iOS-Standard-Mail-App und dies wäre dann (eines fernen Tages) der erste vollwertige E-Mail-Client im App Store sein. Dabei dürfte weniger der App-Store-Zutritt ein Problem darstellen als vielmehr die üblichen iOS-Beschränkungen: Ebenso wie die Dritt-Browser muss auch ein Dritt-Mail-Client mit unzähligen Nachteilen kämpfen, da der Nutzer ihn beispielsweise nicht als Standardanwendung festlegen kann, er nicht frei im Hintergrund agieren darf, für Push-Benachrichtigungen der E-Mail-Verkehr über den Server des Entwicklers laufen muss und dieser mit der kostenlosen (sowie inzwischen sehr umfangreichen) iOS-Mail-App in Konkurrenz steht. Dennoch erfreulich, dass jemand den Versuch unternimmt – mit einem hoffentlich spannenden Ergebnis. (via Macrumors)

Posted by Leo at 22:54 | Permalink